Norbert Arnold

Radtour durch die Rhön (Unesco Biosphärenreservat)

In der Rhön sind ein dichtes Radwegenetz für  Tagesradfahrer als auch Tourenfahrer zu finden. Jedes der drei beteiligten Bundesländer bietet einen hilfreichen Radroutenplaner (Hessen, Thüringen und Bayern) im Internet an. Die Ausschilderung der Wege war gut bis perfekt. Infotafeln, Picknickplätze als auch Schutzhütten sind häufiger anzutreffen.


Meine Rhöntour führte von Fulda, Tann, Point Alpha, Dermbach, Meiningen, Bad Neustadt, Bad Kissingen und Hammelburg nach Gemünden (Main), eine Mischung aus einer Vielzahl von Radwegen.

von Schlitz nach Lauterbach (ca. 19 km)

Fulda – Hilders – Tann (42 km)

Auf der Strecke werden eine Vielzahl von Radwegen genutzt:

Hessen R3, Bahnradweg Hessen, wenige Kilometer nach Fulda der Milseburgradweg bis Hilders, von Hilders nach Tann zusätzlich der Rhönradweg. Die .gpx-Datei dieser Tour zum Download ; Komoot



von Schlitz nach Lauterbach (ca. 19 km)

Tann – Geisa – Butlar – Dermbach – Wernshausen – Meiningen (83 km)

Auf der Strecke werden wieder eine Vielzahl von Radwegen genutzt:

Hessen R3, Bahnradweg Hessen, Rhönradweg von Tann bis Geisa. Dann weicht die Route von den Radwegen ab und führt über Point Alpha und dem ehem. Kolonnenweg nach Butlar.

Von Butlar bis Dermbach folgt der Embergradweg, der diese Route nicht exakt folgt. Von Urnshausen bis Wernshausen führt dann der Rosatalradweg, der bspw. zwischen Georgenzell und Helmers anspruchsvolle Fahrpassagen aufweist.

Ab Wernshausen wechselt die Fahrtrichtung von Ost auf Süd und die Tour folgt dem Werratalradweg. Auch dieser hat anfangs schwierige steile Schotterabschnitte zu bieten.


Tipp: Angeboten wird die ADAC Grenztour 5 quer durch die Rhön. An dieser Route zu orientieren bedeutet lange Straßenabschnitte und unbefahrbare Wegvorschläge zu akzeptieren - offensichtlich am Computer und nicht in der Praxis entwickelt.


Die .gpx-Datei dieser Tour zum Download: Teil 1 (36 km) und Teil 2 (47 km) . Beide Strecken auf Komoot

von Schlitz nach Lauterbach (ca. 19 km)

Teil 1: Tann-Dermbach

Teil 2: Dermbach-Meiningen

Meiningen – Mellrichstadt – Bad Neustadt – Bad Bocklet – Bad Kissingen (58 km)

Zwischen Meiningen und Mellrichstadt wechselt der Radfahrer zwischen Thüringen und Bayern und kann nach Auffahrt zum Buchenkopf den ehem. Kolonnenweg queren.

Auf dem Sülzetalradweg geht die Tour bis Mellrichstadt. Ab Bad Neustadt wird der  Rhönradwegg der Begleiter bis Hammelburg und nahe Heustreu kommt noch der Radwanderweg Fränkische Saale hinzu.


Die .gpx-Datei dieser Tour zum Download: Teil 1 (58 km) -  (Komoot) und Teil 2 (14 km)

von Schlitz nach Lauterbach (ca. 19 km)

von Schlitz nach Lauterbach (ca. 19 km)

Teil 1: Meiningen – Bad Bocklet

Teil 2: Bad Bocklet – Bad Kissingen

von Schlitz nach Lauterbach (ca. 19 km)

Bad Kissingen – Gemünden (Main) 51 km

Auf dem letzten Streckenabschnitt wird die Zahl der Radwegnamen übersaichtlicher. Die Strecke folgt während der ganzen Zeit dem Radwanderweg Fränkische Saale und noch bis Hammelburg dem  Rhönradweg.

Von Bad Kissingen bis Aura weicht diese Route von den genannten Radwegen ab, weil die Kirchenruine Aura zur Route gehören sollte.

Die .gpx-Datei dieser Tour zum Download - Komoot