Trickfilm mit Erzählbogen

Sonntag, 24. September 2017

Deutschunterriucht muss nicht langweilig sein. Mit Hilfe der „Toontastic 3D“ App kann der Aufbau kleiner Geschichten und Aufsätze mit Hilfe eines Erzählbogens kreativ geübt werden. Die Software unterstüptzt die Schülerinnen und Schüler beim kreativen Erstellen kleiner Trickfilme indem sie während der Produktion Hinweise zum Erzählbogen gibt und die Struktur dafür liefert.

Nicht nur vorgegegebene Protagonisten...

iMovie: Filmarbeit im Unterricht

Mittwoch, 13. September 2017

Mit iMovie stellt Apple eine kostenlose Videoschnitt-Software zur Verfügung. Besonders die vorbereiteten Trailer zu verschiedenen Genres eignen sich gut zum Einstieg in die Videoarbeit. So ist Videoarbeit auch in einem Doppelstunden-Format in der Klasse umsetzbar. Erforderlich ist ausschließlich iPhone und/oder iPad. In dem detaillierten pdf nicht nur Erklärung sondern auch Arbeitsblätter zur Erstellung eines Storyboards...

Apps zum Thema Reformation

Donnerstag, 31. August 2017

Apps zum Thema Reformation sind wenige zu finden. Ich habe mich auf kostenfreie Angebote beschränkt. Als guter Allrounder ist sicher die App „LUTHERBASE“ zu empfehlen. Das große Medienangebot dieser App überzeugt und ist damit vielseitig im Unterricht einsetzbar.

Weiterhin gibt es mit „Reformation 2.0“ http://www.reformationzweinull.de ein Angebot zur Ausrichtung/Durchführung einer „Schnitzeljagd. Anhand...

Grammatikunterricht muss nicht langweilig sein: Mit Adjektiven spielen

Donnerstag, 24. August 2017

Adjektive umfassen rund ein Fünftel des gesamten Woirtschatzes und bilden die drittgrößte Wortart. Wer präzise beschreiben will braucht Adjektive. Besonders Kinder mit nicht muttersprachlichen Deutschkenntnissen müssen ihren Wortschatz erweitern. In einem pdf-Anhang lernen Sie am Beispiel „Adjektive und ihre Antonyme“ in einer Fördergruppe von 5 Kindern die App „Multidingsda“ kennen. In der zweiten Anwendungsphase...

Der Zebra-Kommunikator

Donnerstag, 24. August 2017

Ein zentrales Werkzeug für den eigenaktiven Weg in die Schrift ist die Anlauttabelle, mit deren Hilfe die Kinder Wörter lautentsprechend verschriften können. Mit der App „Zebra Schreibtabelle“ stellt Klett eine kostenfreie digitale Anlauttabelle zur Verfügung. Macht es Sinn, dass diese Anlauttabelle auch sprechen kann oder Ist diese ebenso entbehrlich wie die iPad-Anbindung der Zahnbürste? 

Lesen Sie...

Apps für den Sprachunterricht

Mittwoch, 23. August 2017

Eine Vielzahl von Apps zum Sprachunterricht sind im AppStore zu finden. Auch Migranten sind Zielgruppe dieser Angebote. Wie überall gilt es Spreu und Weizen voneinander zu trennen und auch hier gilt, dass der Preis nicht die Qualität bestimmt. Es gibt gute kostenfreie Apps. Für den Sprachunterricht geeignete Apps sind ganz unterschiedlicher Kategorie zugeordnet. Da sind ebenso interaktive Bilderbücher zu finden...

iOS 11 - Neues für die Schule?

Mittwoch, 23. August 2017

Die Beta-Version von iOS 11 habe ich mir auf Neuerungen angesehen, die für den Einsatz in der Schule interessant sein können. Freuen Sie sich auf Optionen wie

• Documentenscanner

• QR-Code-Leser

• Drag and Drop

• Screen Recording

• Beschriftung von Fotos.

Einige dieser Neuerungen werden Ihnen sicherlich die Arbeit im Unterricht erleichtern bzw. neue...

Pages als Lernsoftware nutzen?

Mittwoch, 23. August 2017

"Pages ist eine leistungsstarke App für die Textverarbeitung, mit der du Dokumente erstellen kannst, die gut aussehen und sich ebenso gut lesen lassen. Dein Team kann in Echtzeit zusammenarbeiten – auf einem Mac, iPad oder iPhone – und mit iWork für iCloud sogar auf einem PC.“ 

So bewirbt Apple die hauseigene Textverarbeitung, die im Gegensatz zu Word explizit für die Tablet-Nutzung optimiertt wurde....